Vereins- und Hofcafé(wieder)eröffnung

Es war schön, so schön. Nach den Vorbereitungen -großer Hofputz, Kuchen backen, Programm zusammenstellen, Schilder schreiben, letzte Handgriffe an Bauwagen und Vereinsraum, und wo ist eigentlich das Volleyballnetz? - waren wir heiß! Auf euch, auf den Tag, und das sonnige Wetter hatte auch seinen Einfluss. Wir freuen uns, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind und wir dennoch die Einschränkungen der Pandemie gut einhalten konnten.

Wir starteten in noch kleinerem Kreis mit einem Sektempfang und nach und nach trudelten die Gäste ein. Auf dem Vorplatz luden viele Sitzgelegenheiten zu Kaffee, Kuchen und guten Gesprächen ein. Außerdem konnte man sich hier den neuen Vereinsraum anschauen und sich über das neue Hofprojekt Arfrade e.V. informieren. Über das Gelände verteilt hatten Phine und Lea Schilder geschrieben, die bereits stattgefundene Projekte oder für Vereinsmitglieder nutzbare Räumlichkeiten erklärten. Diese konnte man zwanglos oder in Form einer Hofralley entdecken und so mehr über die Sauna, die bald einsatzbereite Töpferscheibe samt Brennofen, die Werkstatt oder den Bauwagen erfahren. Für Groß und besonders Klein gab es neben den reichlichen Ballspielen auf dem Gemeinschaftsplatz auch die Hüpfburg, Riesenseifenblasen und ein gar nicht so einfaches Bauklotzstapelspiel.  Wem da noch langweilig war, konnte einfach auf unser kleines, aber feines Programm warten und Luca beim Klavierspielen zuhören, beim Theaterworkshop teilnehmen oder als letztes Highlight Kristen zu seinem Vortrag zur Künstlichen Intelligenz lauschen. Besonders freut uns immernoch, dass viele Interessierte zu der Infoveranstaltung zu dem Verein geblieben sind und viele Fragen gestellt wurden.  Wer nach dem kleinen Spaziergang zu Dans Gewächshäusern seine Taschen mit Spinat und anderem Feinen gefüllt hatte, konnte den Abend noch mit uns am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Wir hoffen, der Tag war für alle Anwesenden genauso herrlich wie für uns und wir konnten euch die Vision unseres Vereines etwas näher bringen! Wir freuen uns über jeden, der Lust hat etwas miteinzubringen! Bis bald, vielleicht ja am Sonntag bei unserem jetzt wieder vollwertig stattfindenden Hofcafé oder bei unserem nächsten Event. Stay tuned!